Wirtschaft
Verbraucherpreisindex im Juli um 1,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen
        
2021-08-10 23:17 | CRI

(Foto: VCG)

(Foto: VCG)

Beijing

Der nationale Verbraucherpreisindex (CPI) ist im Juli um 1,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen, was einem Rückgang um 0,1 Prozentpunkte gegenüber dem Vormonat entspricht. Dies zeigten die vom Chinesischen Nationalen Statistikamt am Montag veröffentlichten Daten.

Im Juli fielen die Preise für Nahrungsmittel im Jahresvergleich um 3,7 Prozent, was einem Rückgang von 2,0 Prozentpunkten gegenüber dem Vormonat entspricht. Die Preise für Nicht-Nahrungsmittel stiegen im Jahresvergleich um 2,1 Prozent, 0,4 Prozentpunkte höher als im Vormonat. Die Preise für industrielle Konsumgüter stiegen um 2,8 Prozent und die Preise für Dienstleistungen stiegen um 1,6 Prozent. 
0