Serviceinformationen
Italienischer Botschafter in China: CIIE bietet Italien mehr Möglichkeiten
        
2020-11-10 10:30 | CRI

Beijing

Die dritte Internationale Importmesse Chinas (CIIE) in Shanghai ist eine sehr wichtige Messe und bietet Italien mehr Möglichkeiten. Dies sagte der italienische Botschafter in China, Luca Ferrari, in einem Exklusivinterview mit der China Media Group (CMG).

 

Als alter Freund der Messe habe Italien an allen drei Veranstaltungen teilgenommen und dieses Jahr erneut einzigartige Produkte und Dienstleistungen nach Shanghai gebracht, so Ferrari weiter. Er sei zutiefst beeindruckt von Chinas Bereitschaft, seinen Markt und seine Entwicklungsmöglichkeiten mit der Welt zu teilen. 150 bis 160 italienische Aussteller hätten auf den vorherigen Messen ihre Produkte präsentiert. In diesem Jahr, das von der COVID-19-Pandemie geplagt sei, hätten 82 italienische Unternehmen an der CIIE teilgenommen. Obwohl die Zahl nur halb so hoch sei wie in den vergangenen Jahren, zeige dies die bemerkenswerten Anstrengungen aller Sektoren der italienischen Wirtschaft.

Freitag markierte den 50. Jahrestag der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen China und Italien. Am selben Tag veranstaltete die CMG zusammen mit der chinesisch-italienischen Handelskammer und anderen Institutionen einen speziellen Livestream-Verkauf für Waren aus Italien. Das Ereignis zog auch die Aufmerksamkeit des italienischen Botschafters auf sich. Ferrari sagte, das Ereignis sei von großer Bedeutung. Viele italienische Unternehmen hätten an der Veranstaltung teilgenommen und viele italienische Produkte seien bei den chinesischen Verbrauchern sehr beliebt. Er hoffe, dass italienische Produkte von den chinesischen Verbrauchern gelobt würden. Dies sei seine Hoffnung und sein Ziel.

0