International
Qin Gang: Chinesisch-amerikanische Beziehungen sollten sich auf Zusammenarbeit konzentrieren
        
2021-09-01 23:24 | CRI

Der chinesische Botschafter in den USA, Qin Gang, hat am Dienstag eine Grundsatzrede bei der Begrüßungsveranstaltung des Vorstands des Nationalen Komitees für amerikanisch-chinesische Beziehungen gehalten. Dabei sagte Qin Gang, 2021 jähre sich der geheime Besuch von Dr. Kissinger in China und die Ping-Pong-Diplomatie zum 50. Mal. Vor 50 Jahren, auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges, beweise die ältere Generation chinesischer und amerikanischer Politiker große strategische Weisheit, Vision und Mut. Sie hätten ideologische Differenzen überwunden und die Tür zu den Beziehungen zwischen China und den USA wieder geöffnet. In den vergangenen fünf Jahrzehnten hätten sich die Interessen beider Länder eng miteinander verflochten, und der Austausch zwischen beiden Völkern habe sich vertieft. All dies habe den beiden Völkern enorme Vorteile gebracht. Das Wachstum der Beziehungen zwischen China und den USA habe die internationale strategische Landschaft verändert, das Ende des Kalten Krieges beschleunigt, die Globalisierung vorangetrieben, dem asiatisch-pazifischen Raum nie dagewesene Chancen eröffnet und Frieden und Wohlstand in der Welt erheblich gefördert.

Qin Gang fügte hinzu, in dieser für die Beziehungen zwischen China und den USA kritischen Phase solle man keine historischen Chancen verpassen. „Noch wichtiger ist, dass wir keine historischen Fehler machen sollten. Stattdessen müssen wir uns der Realität und dem Trend der Zeit stellen, zur Rationalität zurückkehren, eine verantwortungsvolle Haltung gegenüber der Geschichte, den beiden Völkern und der Welt einnehmen und die richtige Richtung der Beziehungen zwischen China und den USA beibehalten.“ Beide Länder sollten sich nicht auf Missverständnisse, Fehleinschätzungen, Konflikte oder Konfrontationen einlassen. Als zwei große Länder mit unterschiedlichen politischen Systemen, Kulturen und Entwicklungsstufen müssten die Volksrepublik und die Vereinigten Staaten einen Weg finden, um auf der Grundlage gegenseitigen Respekts in Frieden miteinander auszukommen, so der chinesische Botschafter in den USA weiter. 
0