Home  >  Nachrichten
 Artikel Versenden   Artikel Drucken    
 
China würdigt Entwicklung der Beziehungen zur EU
2017-04-19
 

Beijing

China hat die Entwicklung der Beziehungen zur Europäischen Union gewürdigt.

Chinas Ministerpräsident Li Keqiang erklärte bei einem Treffen mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini am Dienstag in Beijing, China und die EU sollten mehr zur Wahrung der regionalen Stabilität und des Weltfriedens, zur Reaktion auf globale Herausforderungen sowie zur Reform und Optimierung internationaler Verwaltungssysteme beitragen.

Die Volksrepublik unterstütze die Integration Europas und hoffe auf eine einheitliche sowie stabile EU. China wolle die ergebnisorientierte Zusammenarbeit mit der EU verstärken und Differenzen angemessen beilegen, so Li weiter.

Mogherini sagte, die EU wolle die Zusammenarbeit mit China mit einer konstruktiven Haltung verstärken und Differenzen beilegen.

Federica Mogherini wird am Mittwoch gemeinsam mit dem chinesischen Staatskommissar Yang Jiechi den siebten strategischen Dialog zwischen China und der EU in Beijing leiten.

 
German.people.cn
Über uns - Kontakt - Feedback
© Ce.cn Alle Rechte vorbehalten.