Home  >  Nachrichten
 Artikel Versenden   Artikel Drucken    
 
China will neues System für Interessengelder für Bodenschätze einführen
2017-04-21
 

Beijing

China will ein neues System für Interessengelder für Bodenschätze einführen.

Dafür hat der chinesische Staatsrat einen „Plan für die Systemreform der Interessengelder für Bodenschätze" veröffentlicht. Er soll die Rechte Chinas an nationalen Bodenschätzen schützen und eine gerechte Konkurrenz auf dem Bergbaumarkt schaffen.

Das chinesische Finanzministerium erklärte am Donnerstag, Bodenschätze gehörten dem Gesetz zufolge dem Staat. Es müsse daher ein System für den entgeltlichen Erwerb von Bergbaurechten und die entgeltliche Erschließung von Bodenschätzen eingeführt werden.

Die aktuelle Steuerpolitik wirke sich aktiv auf den Schutz der nationalen Interessen und die Förderung von Energieeinsparung aus, so das Finanzministerium weiter. Aber es gebe noch einige Probleme. Um diese zu lösen, fördere China das System der Interessengelder für Bodenschätze

 
CRI
Über uns - Kontakt - Feedback
© Ce.cn Alle Rechte vorbehalten.