Home  >  Nachrichten
 Artikel Versenden   Artikel Drucken    
 
China veröffentlicht Ergebnisse der ersten Geoinformationsuntersuchung
2017-04-26
 

Das Informationsbüro des chinesischen Staatsrats gab am gestrigen Montag auf einer Pressekonferenz bekannt, dass die Pflanzendecke der Volksrepublik 7,56 Millionen Quadratkilometer beträgt, während Gebäude eine Fläche von 153.000 Quadratkilometer bedecken.

Die beiden Daten sind nur ein kleiner Teil der 770 Terabyte umfassenden Ergebnisse der ersten nationalen Geoinformationsuntersuchung in China, die grundlegende Informationen zu Chinas Bodenschätzen, wie ihre Lage, Reichweite und Fläche, erfasst. 

Auch Informationen über den künstlichen Bau, wie zum Beispiel Straßen und Wohnviertel, sind ein Bestandteil der Ergebnisse, sagte Kuresh Mahsut, Direktor der Nationalen Behörde für Erhebung, Kartierung und Geoinformation (NASG).

Die Erhebung, an der mehr als 50.000 Personen beteiligt und Technologien wie Fernerkundungssatelliten, Drohnen sowie 3D-Laserscanen genutzt wurden, begannen im Januar 2013 und dauerten insgesamt drei Jahre. Die Ergebnisse wurden vor der Veröffentlichung monatelang analysiert und genehmigt.

Die Vermesser kombinierten Luftaufnahmen und Vor-Ort-Überprüfung, um genauere Informationen zu erhalten und die Qualität der Erhebungen zu verbessern, sagte Li Weisen, stellvertretender Direktor der NASG und Leiter der Geoinformationsuntersuchung. Die Informationen sollen Chinas ökonomischer und sozialer Entwicklung unmittelbar dienen, so Li weiter.

In den beiden nordchinesischen regierungsunmittelbaren Städten Beijing, Tianjin und der Provinz Hebei konzentrierten sich die Spezialisten besispielsweise auf die Überwachung der Quellen der Luftverschmutzung und die Ausweitung der Stadtgebiete.

„Die spezifischen Daten können den örtlichen Behörden dabei helfen, präzisere Entscheidungen zur Lösung der Probleme zu treffen", sagte Cheng Pengfei, Präsident der Chinesischen Akademie für Vermessung und Kartierung.

Die Untersuchungsergebnisse werden den öffentlichen Stellen zur Verfügung gestellt, damit sie bessere öffentliche Dienstleistungen erbringen können, fügte Li hinzu.

 
German.people.cn
Über uns - Kontakt - Feedback
© Ce.cn Alle Rechte vorbehalten.