Nachrichten
​Xi Jinping leitete 21. Sitzung des ZK der KP Chinas für umfassende Vertiefung der Reform
        
2021-09-01 00:01 | CRI

Staatspräsident Xi Jinping hat am Montag die 21. Sitzung des ZK der KP Chinas für die umfassende Vertiefung der Reform geleitet.

Auf der Sitzung am Nachmittag wurden Meinungen zur Verhinderung von Monopolbildungen und zur Förderung eines fairen Wettbewerbs sowie Meinungen zur verstärkten Bekämpfung der Umweltverschmutzung überprüft und angenommen.

Dabei bezeichnete Xi Jinping die Verhinderung der Monopolbildung und Förderung eines fairen Wettbewerbs als ein internes Bedürfnis zur Vervollkommnung des sozialistischen Marktwirtschaftssystems. Xi forderte zudem die Festigung der Erfolge bei der Bekämpfung von Umweltverschmutzung. Das Problem müsse präzise, wissenschaftlich und gesetzmäßig angegangen werden, um eine hochwertige Entwicklung und ein qualitativ hochwertiges Leben der Bevölkerung zu fördern und ein schönes China aufzubauen, in dem ein harmonisches Miteinander von Mensch und Natur ermöglicht wird, so Xi Jinping. 
0