Home
     Politik
     Wirtschaft
        Unternehmen
        Recht
        Ausschreibungen
        Messen
       Wirtschaftssonderzonen
     Umwelt
     Reisen
     Kultur
     Vermischtes
     China Allgemein
     Photos
     Service
 
  Service  

Beijing

Der Dienstleistungshandel Chinas ist weiter gestiegen.

Angaben des chinesischen Handelsministeriums zufolge hat das gesamte Volumen des Dienstleistungshandels in den ersten sieben Monaten des laufenden Jahres etwa 3,09 Billionen Yuan erreicht. Dies entspricht einem Wachstum von 3,2 Prozent im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum.


 Top
· Li Keqiang und Merkel bei Rundtisch von deutsch-chinesischem beratendem Wirtschaftsausschuss
· Li Keqiang bekräftigt weitere Öffnung Chinas
· Li Zhanshu: Deutschland soll chinesische Unternehmen fair behandeln
· Xi Jinping für Verstärkung der Landwirtschaft mit erhabener Moral
· IWF-Vize-Chef: Handelskonflikt soll durch Konsultationen beilegt werden
 Unternehmen
· Li Zhanshu: Deutschland soll chinesische Unternehmen fair behandeln
· Kommentar: „Shanghai-London Stock Connect" ein wichtiger Schritt für Öffnung des Kapitalmarktes Chinas
· Li Keqiang für Förderung der „Existenzgründung und Innovation durch breiteste Volksmassen"
  Über uns - Kontakt - Feedback
© Ce.cn Alle Rechte vorbehalten.