Home
     Politik
     Wirtschaft
        Unternehmen
        Recht
        Ausschreibungen
        Messen
       Wirtschaftssonderzonen
     Umwelt
     Reisen
     Kultur
     Vermischtes
     China Allgemein
     Photos
     Service
 
  Umwelt
Leistungskriterien für Staatsdiener: Umwelt vor Wirtschaft
  Die chinesische Regierung wird ab 2017 bei der Bewertung von Beamten umweltbezogenen Leistungskriterien erstmals mehr Geltung einräumen als solchen für das Wirtschaftswachstum. Als Teil der neuen Maßnahmen werden ...
  Mehr >>  
Windenergiesektor erhält Gegenwind
  Chinas drittgrößte Energiequelle ist die Windkraft, welche auch zukünftig noch großes Potential besitzt. Doch die Produktion und Einspeisung in die nationalen Stromnetze ist derzeit noch nicht effektiv genug.
  Mehr >> 
Beijings neues Ziel bei der Senkung der PM2,5-Konzentration
  Nach vielen Bemühungen ist die durchschnittliche jährliche PM2,5-Konzentration in Beijing um knapp zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr und um 23,7 Prozent im Vergleich zum Jahr 2012 auf 73 Mikrogramm pro Kubikmeter gesunken. Was ist das nächste Ziel der chinesischen Hauptstadt?
  Mehr >> 
San Francisco: Rückschlag für chinesisches Bike-Sharing-Start-up
  Das chinesische Bike-Sharing-Start-up Bluegogo hatte vor, San Franciscos öffentliche Fahrradstellplätze mit seinen Mieträdern zu bestücken. Doch nun gibt es Gegenwind von der Stadtverwaltung, weil noch Genehmigungen fehlen sollen.
  Mehr >> 
Schröder: Wirtschaftliche Entwicklung und Umweltschutz zugleich
  China und Deutschland vertiefen seit Jahren ihre Zusammenarbeit, insbesondere bei der nachhaltigen Entwicklung. Ex-Kanzler Gerhard Schröder äußerte sich dazu auf einem Forum für nachhaltiges Bauen in Qingdao.
  Mehr >> 
   Weitere Artikel
    China plant „rote Linie" für Umweltschutz fest
    China will mehr Abwasser-Kläranlagen
    Über 2,3 Milliarden Euro Regierungsgelder für Umweltschutz nicht effektiv verwendet
    China verstärkt Smog-Forschung hinsichtlich Gesundheitsrisiken und Kontrolle
    Private Kohleverbrennung ist Hauptverschmutzungsquelle in Nordostchina
    Chinas erstes Steuergesetz zum Umweltschutz erlassen
Mehr >>
 
  CE-Suche
  Login-ID
  Paßwort
    
    BÖRSENINDEX

Shanghai  13.02.2017

Mo 3.216,84 +0,63%
Shenzhen
Mo 10.270,83 +0,83%
Hang Seng
Mo 23.697,95 +0,52%
Nikkei
Mo 19.459,15 +0,41%
Dow Jones
Fr 20.269,37 +0,48%
Nasdaq
Fr 5.734,13 +0,33%
  Über uns - Kontakt - Feedback
© Ce.cn Alle Rechte vorbehalten.