Home
     Politik
     Wirtschaft
        Unternehmen
        Recht
        Ausschreibungen
        Messen
       Wirtschaftssonderzonen
     Umwelt
     Reisen
     Kultur
     Vermischtes
     China Allgemein
     Photos
     Service
 
  Kultur
Chinesische Regierung will Bildungs-Apps registrieren lassen
  Betreiber von Bildungs-Apps sind verpflichtet, ihre Applikationen bis Ende dieses Jahres bei der Regierung zu registrieren, sagte das Bildungsministerium am Donnerstag.
  Mehr >>  
Immer mehr chinesische Studenten und Schüler lernen in Ländern entlang der Seidenstraße
  Seit Jahren ist China zum größten Exportland für Austauschstudenten und -schüler weltweit. Statistiken zufolge hat die Zahl der chinesischen Studenten und Schüler im Ausland im Jahr 2017 zum ersten Mal 600.000 überschritten.
  Mehr >> 
Xi Jinping gratuliert zum 70. Jubiläum des Bestehens der CIPG
  Anlässlich des 70. Jubiläums der Errichtung der China International Publishing Group (CIPG) hat Staatspräsident Xi Jinping ein Glückwunschschreiben geschickt.
  Mehr >> 
Tibetischer Wortschatz mit mehr als 1.500 neuen Wörtern
  Mehr als 1.500 neue Wörter und Ausdrücke wurden dem tibetischen Wortschatz seit 2018 hinzugefügt, sagten Behörden aus dem südwestchinesischen Autonomen Gebiet Tibet.
  Mehr >> 
Dunhuang-Akademie und Verbotene Stadt kooperieren beim Denkmalschutz
  Die chinesische Dunhuang-Akademie, die die Mogao-Grotten verwaltet, wird sich mit dem Palastmuseum, auch bekannt als die Verbotene Stadt, auf dem Gebiet der Denkmalforschung und des Schutzes zusammenschließen...
  Mehr >> 
   Weitere Artikel
    Basketball-Weltmeisterschaft 2019 in Beijing feierlich eröffnet
    140 Jahre Shanghai Symphonie Orchester
    Nationalbibliothek wird digital
    Chinesisches Kunstmuseum zeigt russische Ölbilder und Skulpturen
    35 Prozent aller chinesischen Schulen sind privat
    Überseechinesen in NRW feiern 70-jähriges Jubiläum der Gründung der VR China
Mehr >>
 
 Top
· Li Keqiang und Merkel bei Rundtisch von deutsch-chinesischem beratendem Wirtschaftsausschuss
· Li Keqiang bekräftigt weitere Öffnung Chinas
· Li Zhanshu: Deutschland soll chinesische Unternehmen fair behandeln
· Xi Jinping für Verstärkung der Landwirtschaft mit erhabener Moral
· IWF-Vize-Chef: Handelskonflikt soll durch Konsultationen beilegt werden
 Unternehmen
· Li Zhanshu: Deutschland soll chinesische Unternehmen fair behandeln
· Kommentar: „Shanghai-London Stock Connect" ein wichtiger Schritt für Öffnung des Kapitalmarktes Chinas
· Li Keqiang für Förderung der „Existenzgründung und Innovation durch breiteste Volksmassen"
  Über uns - Kontakt - Feedback
© Ce.cn Alle Rechte vorbehalten.